Anwendungsvideo: LYCOGEL Camouflage im täglichen Gebrauch

Lycogel ist die erste atmungsaktive, auf die Hautfarbe abgestimmte Behandlung, die Kosmetik und Hautpflege kombiniert. Nach medizinisch-ästhetischen Eingriffen fördert Lycogel den Heilungsprozess und beruhigt die empfindliche, sensible Haut. Lycogel eignet sich damit für das tägliche Make-up sowie zur gezielten Abdeckung von Augenringen und ungleichmäßiger Pigmentierung. Die atmungsaktive Lycogel Camouflage gibt es in 12 Farbtönen. Diese können bei Bedarf gemischt und in Lagen aufgetragen werden um den genauen Hautton perfekt zu treffen – Lycogel sieht natürlich aus und fühlt sich ebenso natürlich an. Und mit dem folgenden Video möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Lycogel im täglichen Gebrauch optimal anwenden:

Veröffentlicht unter News

Fit für die Zukunft: Weiterbildung garantiert Kundenbindung

DaumenhochInformiert und aufgeklärt durch Internet und Social Media wird die moderne Kundin auch in Bezug auf das Know-how und die Beratungsqualität ihrer Kosmetikerin immer anspruchsvoller. Über die klassische Kosmetik hinaus entwickelt sich ein neuer Trend hin zur aktiven Wissensvermittlung und Begleitung der Kundin in die Medical Beauty und Ästhetische Medizin durch die Kosmetikerin, die so immer mehr zum Medical Beauty Advisor Ihrer Kundin wird.

Seit ein paar Jahren stellen wir fest, dass der Übergang von Kosmetik und Medizin immer fließender wird. Sichtbar wird diese Entwicklung beispielsweise in den neuesten Produktentwicklungen, sogenannten Cosmeceuticals, die mit Wirkstoffen pharmazeutischen Standards hergestellt werden. Oder auch neue medizinisch-kosmetische Behandlungsmethoden, die dem Begriff der Soft Ästhetik immer gerechter werden. Entwickelt haben sich diese richtungsweisenden Produkt und Behandlungs-Konzepte aus dem Wunsch und der steten Nachfrage von Frauen und Männern nach einem jugendlicheren Aussehen, ohne sich gleich einer Schönheits-OP durch den plastischen Chirurgen oder Dermatologen zu unterziehen.  Weiterlesen

Erste Hilfe bei Überdosierung von Hyaluronsäure-Fillern

Young woman receiving injection in lipsAus der ästhetischen Faltenbehandlung ist die Anwendung von Hyaluronsäure-Fillern nicht mehr wegzudenken, denn dort macht man sich die besonderen Eigenschaften dieser Substanz gerne zu Eigen. Hyaluronsäure (HA) ist nämlich in der Lage sehr große Mengen an Wasser zu binden (bis zu sechs Liter Wasser pro Gramm) und eignet sich so perfekt zur Aufpolsterung von Gewebe und zur Unterfütterung von Falten. Da es sich um einen körpereigenen Stoff handelt, baut der Körper die injizierte Hyaluronsäure je nach Produkt innerhalb von 6 bis 24 Monaten wieder ab.

Kommt es jedoch zu einer Überdosierung oder entspricht das Ergebnis nicht den Wunschvorstellungen, kann der Abbau der Hyaluronsäure beschleunigt werden. In diesem Fall setzt der Arzt das Enzym Hyaluronidase (Hylase) ein, das direkt in das aufzulösende HA-Depot eingespritzt wird und dort die BDDE-gebundene Hyaluronsäure zu einer wasserartigen, nicht-viskösen Flüssigkeit auflöst. Die aufgelöste Hyaluronsäure kann dann über die Lymphwege aus dem Gewebe beschleunigt abtransportiert werden.

Vorsichtige Dosierung besonders wichtig

Ganz unbedenklich ist der Einsatz von Hylase allerdings nicht, greift das Enzym doch auch körpereigenes Gewebe an. Überaus wichtig ist daher die exakte Dosierung mit geringsten Mengen, da sonst schnell Vertiefungen und schöne Dellen entstehen können. Viele Ärzte raten daher auch nur in extremen Fällen zum Einsatz dieses Gegenmittels.

Das Ergebnis der Hylase-Anwendung ist bereits nach wenigen Tagen sichtbar. Möglich ist die Anwendung auch bei Granulomen, die als sehr seltene Nebenwirkungen bei der Anwendung von Hyaluronsäure-Fillern auftreten können.

Zwar sollte Hylase in jeder Praxis für den Notfall verfügbar sein. Jedoch empfiehlt Dr. med. Thomas Lorentzen, Facharzt für Chirurgie und Leiter der Praxisklinik Beauty Berlin, nur in speziellen Ausnahmefällen und entsprechend zurückhaltend zum Einsatz dieses Mittels. Am besten, so Dr. Lorentzen, sei es, „lieber zu wenig als zu viel Hyaluronsäure zu spritzen. Dann kommt man auch nicht an den Punkt, Hyluronidase einsetzen zu müssen.“ Dr. Lorentzen empfiehlt daher auch eher in einem Touch-Up-Termin nach ein paar Wochen noch ein bisschen Filler nachzuspritzen.

Betroffenen ist jedenfalls zu raten, sich in jedem Fall an einen erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie oder an einen Dermatologen zu wenden.

Neue Einsatzgebiete von Botox bei Migräne, Depressionen und Co.

Neue Einsatzgebiete für BotolinumtoxinBei Botulinumtoxin – kurz Botox – handelt es sich um ein Bakteriengift, durch das die Muskeln geschwächt werden. Es ist vor allem als Mittel gegen Falten bekannt, lässt sich aber auch bei Migräne oder Depressionen einsetzen.

Entdeckt wurde das Nervengift Botulinumtoxin in Konservendosen mit verdorbenem Nahrungsinhalt. Durch das Verzehren der kontaminierten Lebensmittel kommt es zu der lebensgefährlichen Erkrankung Botulismus, bei der die Betroffenen unter anderem unter Muskellähmungen leiden. Im schlimmsten Fall kann der Tod durch Atemlähmung eintreten.

In den 80er Jahren begann man damit, Botulinumtoxin zu isolieren und zu medizinischen Zwecken zu verwenden. Bekannt wurde das Mittel jedoch in erster Linie zur Behandlung von Falten.

Wirkung von Botox

Durch Botox wird die Signalübertragung der Nerven auf die Muskeln unterbunden. Das heißt, dass ein Muskel selbst dann nicht angespannt werden kann, wenn man es will, denn der Befehl dazu kommt nicht an.

Im Rahmen einer Botoxbehandlung werden Botulinumtoxine, bei denen es sich um von Bakterien hergestellte Ektotoxine handelt, in einen Muskel injiziert. Dort verhindern sie, dass der Neurotransmitter Acetylcholin freigesetzt wird, indem sie die Proteinkomplexe zerstören.

Dies führt dazu, dass sich der Muskel nicht mehr in gewohnter Weise anspannen lässt, während sonstige Nervenfunktionen wie Tasten oder Fühlen intakt bleiben. Nach einem Zeitraum von zwei bis sechs Monaten lässt die Wirkung der Behandlung nach, sodass die betroffenen Muskeln sich wieder aktivieren lassen.

Kosmetische Einsatzgebiete

In der kosmetischen Medizin kommt Botox seit den 90er Jahren vor allem zur Behandlung vom mimischen Falten wie Zornesfalten, Stirnfalten oder Krähenfüßen zur Anwendung. So verringert das Botulinumtoxin die starke Muskelspannung und glättet die Falten.

Darüber hinaus lässt sich Botox auch gegen Oberlippenfältchen, Nasenfältchen, Augenfältchen, Mundwinkelfalten, Halsfalten sowie zur Anhebung der Augenbrauen einsetzen.

Medizinische Einsatzgebiete

Schon Jahre vor der kosmetischen Verwendung von Botox wurde das Mittel in der Neurologie verwendet, um damit bestimmte Bewegungsstörungen zu behandeln. Dazu zählen der Schiefhals, der Schreibkrampf, der Lidkrampf, der Stimmbandkrampf sowie der Mund-, Zungen- und Schlundkrampf.

Weitere Einsatzgebiete sind Schielen (Strabismus), Achalsie, Morbus Hirschsprung, übermäßiges Schwitzen sowie Analfissuren. Noch in der Erprobungsphase befinden sich Botoxbehandlungen gegen Blasenschwäche, orthopädische Erkrankungen und Hautprobleme.

Botox gegen Depressionen

Mittlerweile schreibt man Botulinumtoxin auch eine positive Wirkung bei Depressionen zu. So ergaben Studien, dass sich nach einer Botoxbehandlung der Gemütszustand von depressiven Patienten nach einigen Tagen besserte und mehrere Wochen lang anhielt.

Mediziner erhoffen sich daher neue Therapiemöglichkeiten gegen Depressionen. Bis dahin sind jedoch noch weitere ausführliche Untersuchungen erforderlich.

Botox gegen Migräne und Kopfschmerzen

Auch gegen chronische Migräne und Spannungskopfschmerzen kommt Botulinumtoxin zum Einsatz. Allerdings ergaben neuere amerikanische und japanische Studien, dass Botox nicht gegen bestimmte Kopfschmerzformen wie gelegentliche Migräne und chronische Spannungskopfschmerzen wirksam ist.

In gewissem Umfang wirkt das Mittel zumindest bei chronischer Migräne. Allerdings beschränkt sich der positive Effekt lediglich auf zwei bis drei Tage. Grundsätzlich eignet sich Botox also nur für bestimmte Kopfschmerzpatienten.

In Deutschland kann Botulinumtoxin seit 2011 gegen chronische Migräne verabreicht werden. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass sich andere Medikamente wie Propranolol oder Metroprolol als unwirksam erweisen.

Zur Behandlung von chronischer Migräne injiziert man das Botulinumtoxin im Abstand von 12 Wochen in das Muskelgewebe von Kopf oder Nacken.

(Quelle: Paradisi, www.paradisi.de)

Das neue LYCOGEL PoS-Display für die optimale Produktpräsentation

LYCOGEL PoS-DisplayDas neue Display ist ideal für die optimale Produktpräsentation von LYCOGEL am Point of Sale und in der Behandlungskabine. Das hochwertige Acryl-Display ist gefüllt mit Testern der 12 aktuellen Lycogel Camouflage-Farbtöne sowie den 4 Concealern und unterstützt so die individuelle Farbberatung der Kunden. Interessierte Fachanwender können das Display bis zum 31. Dezember 2013 zu besonders günstigen Promotion-Konditionen ordern und so Schwung in ihr Lycogel-Weihnachtsgeschäft bringen.

Lycogel Atmungsaktive Camouflage jetzt in drei neuen Farbtönen

Die neuen Lycogel-FarbenWir freuen uns sehr, dass wir unsere atmungsaktive Lycogel Camouflage nun in drei neuen Farbtönen präsentieren können: Pearl, Sand und Amber.

Nach der Einführung von Lycogel in die medizinische Kosmetik wurden unsere Produkte zunächst ausschließlich für die Anwendung nach kosmetischen Eingriffen verschrieben. Der perfekten Abstimmung auf den jeweiligen Hautton wurde daher eine geringere Bedeutung beigemessen. Die Patientinnen waren so froh darüber, endlich ein sicheres Produkt zur Abdeckung und zum Schutz der Haut nach kosmetischen Behandlungen nutzen zu können, dass es sie nicht allzu sehr störte, wenn der Farbton nicht genau zu ihrem Hautton passte. Heute, fast zehn Jahre später, wird Lycogel Atmungsaktive Camouflage und Lycogel Atmungsaktiver Concealer nicht mehr nur nach medizinisch-kosmetischen Behandlungen verwendet. Viele Frauen in aller Welt lieben ihre Lycogel-Produkte und verwenden sie dauerhaft als atmungsaktive Anti-Aging-Foundation für jeden Tag, auch ohne vorausgegangene kosmetische Behandlung. Lycogel-Produkte vereinen viele Vorteile in sich, was sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil der täglichen Hautpflege macht. Die drei neuen Töne sind die ideale Ergänzung der aktuellen Farbpalette. Die neuen Farben ermöglichen eine genaue Abstimmung auf den jeweiligen Hautton, besonders in solchen Phasen, in denen sich der Teint aufgrund des Jahreszeitenwechsels ändert.

Unsere Palette umfasst aktuell zwölf Camouflage- und vier Concealer-Farbtöne. Diese interessante Produktentwicklung ist nur die erste von vielen weiteren, die wir geplant haben, um das Lycogel-Produktsortiment zu erweitern.

Besuchen Sie ein Lycogel-Fachinstitut in Ihrer Nähe, um den Farbton zu finden, der perfekt zu Ihrem Hautton passt, und erleben Sie, wie schön Wissenschaft sein kann.

 

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit

Beauty-Networking: Von der Kosmetikerin zum Medical Beauty Advisor

Das kreative und offene Zusammenspiel von Medizin und Kosmetik eröffnet große Chancen, Kooperationen und Networking zwischen Arzt und Kosmetikerin sind zukunftsweisend. “Am Ende steht eine zufriedene, im besten Falle begeisterte Kundin, die schnellstmöglich und mit einem optimalen kosmetisch-ästhetischen Ergebnis behandelt und versorgt wurde.”, schreibt Andreas Kremer in seinem Artikel “Beauty-Networking: Von der Kosmetikerin zum Medical Beauty Advisor” in der August-Ausgabe des Fachmagazins Profi-Kosmetik. Den vollständigen Artikel können Sie hier als PDF herunterladen: Profi-Kosmetik_08-13_Medical_Beauty_Advisor

DermaVision Day & Night – Intensiv pflegende Creme für eine traumhaft schöne Haut

DermaVision Day and Night Tiegel offenDie neue DermaVision Day & Night Advanced Support Cream ist besonders für die reife, anspruchsvolle Haut geeignet. Ein wertvoller Extrakt der Alge Undaria Pinnatifida ist für seine schützenden, restrukturierenden und entspannenden Eigenschaften bekannt. Ihre essenziellen Aminosäuren und Spurenelemente unterstützen die Anregung der Collagen-, Hyaluronsäure- und Elastin-Synthese.

Hochwertige Rohstoffe, ein Komplex der Vitamine A, E, C und F sowie wertvolles Macadamianussöl machen die Creme zu etwas ganz Besonderem. Der strukturelle Aufbau der Haut verbessert sich sichtbar, sie erhält neue Spannkraft und Elastizität.

Mit Day & Night Advanced Support erscheint die Haut wieder straff, glatt und jugendlich. Hergestellt ohne Mineralöle, ohne Parabene, ohne PEGs – und natürlich dermatologisch getestet.

DermaVision Day & Night Advanced Support ist ab sofort im autorisierten Fachhandel sowie in unserem Online-Shop zu einem Preis von 74,00 Euro erhältlich.

SoftFil Precision Mikrokanülen: Für ein sanftes Facelifting ohne Skalpell

softfil-precisionDie Injektion von Hyaluronsäure-Fillern hat sich in den vergangenen Jahren zur am meisten praktizierten Behandlung in der ästhetischen Medizin entwickelt. Neu ist dabei der Einsatz stumpfer, flexibler Kanülen – das sogenannte Soft-Filling.

Die Soft-Filling-Technik erlaubt gleichzeitig eine natürliche Gesichtskonturierung, eine effektive Volumenersatztherapie und Faltenkorrektor sowie ein sanftes Facelifting. Der Einsatz der flexiblen Kanülen erlaubt die Behandlung ganzer Gesichtsbereiche mit nur einem Injektionspunkt.

Vermindertes Risiko und höherer Behandlungskomfort

Durch die Anwendung der neuen SoftFil Precision Mikrokanülen mit runder Spitze ist ein sanftes, risikoloses Eindringen und Gleiten in der Haut möglich – ohne dabei Gefässe zu verletzen. Die atraumatische Anwendung ist zudem erheblich schmerzärmer und auch entzündliche Reaktionen treten seltener auf, als bei Verwendung einer spitzen Kanüle.

Das Ergebnis: natürlich und homogen

Die Injektion mittels SoftFil Precision Kanüle erfolgt in verschiedenen Hautschichten und erzeugt ein ebenmässiges und langanhaltendes Resultat. Der Einsatz der neuen Kanülen ist im Gesicht, am Hals sowie an Dekolletee und Händen möglich.

Überzeugende Eigenschaften für den professionellen Einsatz

Das Mikroinjektionskanülen-Sortiment SoftFil Precision wartet mit vielfältigen Vorteilen auf und erfüllt perfekt die Bedürfnisse anspruchsvoller Anwender:

  • Breites Sortiment an High-Tech-Kanülen:
    Verschiedene Größen – für alle Bedürfnisse.
  • Skalierung zur Kontrolle der Injektionstiefe:
    Ermöglicht ein präzises Einstellen der Injektionstiefe.
  • Geringerer Kraftaufwand beim Drücken des Kolbens:
    Das XL-Innenkaliber erlaubt einen geringeren Injektionsdruck.
  • Bessere Rheologie für einen gleichmäßigeren Durchfluss:
    Die Produktmoleküle sind weniger Belastungen ausgesetzt.
  • Markierung auf dem Halter, die die Öffnungsseite angibt:
    Seitliche Öffnung für den Produktaustritt, die während der Injektion leicht zu finden ist.
  • Erhältlich in Schachteln von je 20 sterilen Kits mit je einer Kanüle und einer Nadel desselben Durchmessers zum Vorstechen.

Die SoftFil Precision Kanülen eignen sich für den Einsatz mit allen führenden Hyaluronsäure-Filler-Produkten wie beispielsweise Allergan Juvederm und Surgiderm, Q-Med Restylane und Perlane, Teosyal und Teosyal PureSense, Stylage sowie Merz Belotero.

Die SoftFil Precision-Produkte sind ab sofort in unserem Online-Shop unter shop.danycare.de erhältlich.